E-bike Bozen

E-Bike Bozen: Elektrofahrrad Ferien in Bozen

E-Bike Urlaub in Bozen
Bozen ist das Zentrum Südtirols. Bekannt ist Bozen für seine historischen Bauwerke in der Altstadt, die sehenswerten Lauben wo oft auch der Wein der umliegenden Weinanbaugebiete ausgeschenkt wird. Geeignet für eine E-Bike Tour und E-Bike Südtirol ist der Ausflug zum bekannten Schloss Runkelstein, gleich am Anfang des Sarntals. Aber auch eine Stadrundfahrt in Bozen selbst ist per E-Bike angenehm. So kann man die Altstadt erkunden, die Pfarrkirche Maria Himmelfahrt anschauen, die 1964 sogar zum Dom erhoben wurde. Danach lohnt sich noch der Besuch im Franziskanerkloster, wo man besonders auf den gotischen Kreuzgang schauen sollte. Wer Museen schätzt, kann das Stadtmuseum, das Naturmuseum oder das Südtiroler Archäologiemuseum besuchen - hier ist übrigens auch der bekannte Ötzi zu bewundern. Die Gletschermumie wurde ja unter großem medialen Interesse auf dem Gletscher im Grenzgebiet zwischen Südtirol und Tirol gefunden.
Nach einer Stadtrundfahrt per E-Bike lohtn es sich genau dorthin zu fahren, wo der Wein wächst.

E-Bike Touren Bozen
Ganz gemütlich kann man von Bozen mit dem Elektrofahrrad Südtiroler Weinstrasse abfahren. Besonders interessant ist auf diesem Weg ein Stopp im Schloss Sigmundskron, wo der bekannte Bergsteiger Reinhold Messner das Messner Mountain Museum eingerichtet hat. Von hier oben kann man auch den Rundblick auf die Südtiroler Landschaft und über Bozen geniessen. Weiter fährt man dann nach Girlan und St. Michael - Ortsteile von Eppan an der Weinstrasse. Teilweise muss man hier auf Strassen fahren, aber danach gibt es sehr schöne Radwege nach Kaltern und sogar zum bekannten Kalterer See. Man könnte einen kleinen Umweg machen und über kleine Seitenstrassen und Forstwege zum Montiggler See fahren. Es ist ein Biotop und beliebtes Ausflugsziel für Einheimische und Gäste der Umgebung. Von gibt es naturnahe Radwege nach Kaltern und den Kalterer See.
Wer in den Sommermonaten an den Kalterer See zum E-biken kommt, kann im nördlichen Uferbereich die Bademöglichkeiten nutzen. In Kaltern selbst gäbe es ein Weinmuseum und natürlich den einen oder anderen Weinkeller zum Probieren der frischen Weine aus Kaltern. Zurück könnte man in den Elektrofahrrad Ferien vom Südufer des Kalterer See über Auer fahren. Von Auer gibt es einen schönen Radweg durch das Etschtal nach Bozen, direkt durch die Anbaugebiete von Wein und Äpfeln. - Im Etschtal könnte man von Bozen aus überhaupt eine eigene E-Bike Tour machen und z.B. auch die kleineren Orte östlich des Etschtal anschauen.
Die Möglichkeit im Tal entlang mit dem E-Bike zu fahren, gibt es von Bozen aus auch in Richtung Meran, ebenfalls entlang der Etsch. Mehr zu E-Bike Meran.
Auch das Eisacktal kann man von Bozen aus bei E-bike Touren erkunden.

E-Mountainbike Touren
Trainierte E-Biker können mit dem E-Mountainbike direkt von Bozen hinauffahren Oberbozen. Vom Bozner Boden folgt man der Strasse nach Unterinn und und kommt im Gemeindegebiet von Ritten vorbei am Wolfsgruber See nach Oberbozen. Fast 1000 Höhenmeter sind es bis hierher. Wer will, kann von hier hinüberfahren nach Klobenstein und schliesslich nach Barbian. Von hier kommt man hinunter ins Eisacktal und kann zurück nach Bozen - das ist dann aber eine sehr ausdauernde E-Mountainbiketour und sicherlich nicht für jeden geeignet.
Ebenfalls anstrengend, aber mit ein paar weniger Höhenmeter, wartet die Tour von Bozen nach Jenesien. Fast 900 Höhenmeter sind es hier.
Direkt entspannden ist dagegen die Tour per E-Mountainbike von Bozen nach Karneid.an. Besonders angenehm läßt es sich hier im Frühling und Spätherbst ebiken, wenn anderswo schon die Temperaturen zu gering sind und für kalte Finger am Fahrradlenker sorgen. Beliebt ist z.B. die E-Bike Tour von Bozen entlang der Südtiroler Weinstrasse in die Weindörfer Tramin und Kurtatsch.

Inhalt dieser Seite: Ebike Bozen, E-Bike Bozen, ebiken Bozen, Elektrofahrrad Bozen, E-Bike Südtirol, Ebiken Südtirol, E-Biken Südtirol, E-Bike Ferien