Diese Ziele lohnen als E-Bike Urlaub

Diese Ziele lohnen als E-Bike Urlaub

Mit dem Elektrofahrrad in den Urlaub!

Was vor wenigen Jahren noch nicht denkbar war, ist jetzt Realität: Radfahren mit einem Elektromotor. Diese Form der Fortbewegung mit einem Elektrofahrrad eröffnet ganz neue Möglichkeiten im Urlaub. Nun kann man auch mit weniger Kondition längere Ebiketouren und Radtouren in einem E-Bike Urlaub unternehmen, ohne dass die Puste ausgeht.

Und wenn einmal eine Steigung kommt, braucht man keine Angst mehr zu haben, ob man es hinauf schafft oder nicht. Dies ist besonders für die bergigeren Urlaubsregionen interessant. So kann man nun auch in den schönen Ferienregionen in Bayern und Tirol mit dem Fahrrad Urlaub machen.

Ich habe auch schon den Vorteil von E-Bikes genossen. Meist nutze ich das auf einem E-Mountainbike aus. Dank Motor erhöht sich der Radius meiner Bergtouren! Gerne nutze ich auch das E-Mountainbike als „Zustieg“. Statt dem Auto fahre ich von der Haustüre mit dem E-Bike an den Start der Wanderung.

E-Biken ohne Akkutausch

Sehr etabliert ist der Austausch von Akkus, wenn die Kraft zu Ende geht. Jahrelang war das bei den E-Bikes normal. Aber mittlerweile hat die Technik einen großen Sprung gemacht. Für die meisten E-Bike Touren reicht mittlerweile jedoch eine Akkuladung aus. Die Leistung der E-Bikes hat sich in den vergangenen Jahren sehr verbessert, so dass die Reichweite in den meisten Fällen für einen Tag reicht. Wenn man viele lange Touren mit dem E-Bike fahren möchte, lohnt sich der Kauf eines leistungsstärkeren Akkus. So bleibt man unabhängig von Wechsel- oder Ladestationen.

Der Landschaftsgenuß steht für mich beim E-Bike Urlaub on oberster Stelle!
Der Landschaftsgenuß steht für mich beim E-Bike Urlaub on oberster Stelle!

Als nützlich stellt sich das Ebiken mit GPS heraus. Wer technisch einigermassen versiert ist, kann sich mit einem GPS-Gerät für Fahrräder problemlos navigieren lassen. Das lästige Anhalten und nach dem Weg fragen, bzw. Radkartenlesen entfällt damit. Entsprechende E-Bike Hotels haben sich darauf eingestellt und bieten gegen Bezahlung GPS Geräte für E-Bikes zum Ausleihen.

Der Vorteil beim Leihen vor Ort – die gängigen Touren befinden sich bereits auf dem Fahrrad GPS und das Suchen und Laden der Tracks ist nicht mehr nötig. Und dann sind da auch noch die Smartphones, mit denen man sich auf dem E-Bike navigieren lassen kann. Ich schätze das nicht so, ich fahre lieber nach Karte: Vor der E-Biketour schaue ich mir meine Route an und dann geht es los. So habe ich unterwegs den Blick frei für die Natur und die Umgebung – denn ich will beim E-Biken ja die Landschaft geniessen.

Der perfekte Fahrradträger für den E-Bike Urlaub

Wenn du mit deinem eigenen E-Bike in den Urlaub fahren willst, kannst du das mit dem richtigen Fahrradträger. Welche Fahrradträger perfekt zum Transport für dein E-Mountainbike sind, erfährst du in meinem Ratgeberbeitrag über die besten Fahrradträger. Ich zeige dir die Möglichkeiten und gebe dir auch die Links, wo du den perfekten Fahrradträger für das E-Bike bestellen kannst.

Beim E-Biken im Ötztal in Tirol die schönen Berge und die Flüsse sehen
Beim E-Biken im Ötztal in Tirol die schönen Berge und die Flüsse sehen

E-Bike Regionen, Touren und Hotels

Auf dieser Seite findest du E-Bike Regionen und E-bike Touren für einen E-Bike Urlaub. Zusätzlich habe ich auch manchen guten Tipp für ein E-Bike-Hotel zum Übernachten. Schau dir daheim gemütlich am Computer an, welche Gegend dir für einen Urlaub mit Elektrofahrrad am besten zusagt.

–> das sind die aktuellen Schnäppchen für deinen E-Bike-Urlaub.

Mit dem E-Mountainbike in den Urlaub

Die meisten E-Bikes sind ja E-Mountainbikes. Wenn du daher vor allem nach einem schönen Ziel mit dem E-Mountainbike suchst, kannst du dir auch gute Tipps auf der Webseite rund um Mountainbikeurlaub holen. Klick auf den Button, so gelangst du dort hin: