E-bike Südtirol

E-Bike Südtirol: Elektrofahrrad Ferien in Meran

E-Bike Urlaub in Meran
Das südlich anmutende Meran ist bekannt für sein mildes Klima - und somit perfekt für Elektrofahrrad Ferien. Nicht einmal im Winter hat es hier im Tal viel Schnee. Die E-Bike Saison geht hier von März bis in den November hinein. Schon Meran an sich kann man sehr gut mit dem E-Bike erkunden - egal ob man mit dem Elektrofahrrad auf dem Sissi-Weg fährt, eines der Schlösser besucht, oder zum botanischen Garten von Schloss Trauttsmanndorf einen Ausflug macht.

E-Bike Touren Meran

Weitere Touren sind von Meran ins Umland möglich. Das Etschtal zwischen Meran und Bozen ist eine sehr schöne Gegend zum ebiken. Zwischen den Apfelplantagen verläuft ein Radweg. Es gibt etwas südlich von Meran im Ort Lana sogar einen Apfelradweg. Ihm folgend kann man bis Eppan an der Weinstrasse fahren - und auch gleich noch einen Abstecher nach Bozen machen. Der E-Bike Weg führt von Lana über Nals nach Andrian und Eppan. Den Rückweg könnte man alternativ auf der anderen Seite des Etschtals über Terlan, Gargazon und Burgstall nach Meran auf der Strasse fahren. Die Höhenmeter dieser Tour sind gering. Wer hierzu ambitioniert ist und gerne ein bisschen Aussicht von oben geniesst, kann mit dem E-bike hinauffahren nach Schenna. Hier oben hat man einen guten Blick auf das Becken von Bozen. Zurückfahren kann man in Richtung Passeiertal und heraus über den Radweg entlang der Passer.
Auch mit mehr Höhenmeter verbunden - gegenüber dem Etschtalradweg - aber problemlos mit dem E-Bike zu fahren ist der Radweg durch das Vinschgau. Von Meran zuerst Richtung Algung orientieren, dann in Partschins über St. Helena auf die Etschdamm Promenade. Hier kann man E-bike Touren geniessen. Nun kann man fahren, soweit man will - auch bis zur Grenze in die Schweiz am Reschenpass.

E-Mountainbike Touren Meran
Erfahrene Mountainbiker können mit dem E-Mountainbike die vielen Bergstrassen rund um Meran zum E-Biken in Südtirol nutzen. Empfehlenswert ist auch hier zu den Gärten von Schloss Trauttsmannsdorf hinüber in Richtung Burgstall. Nicht zu viele Höhenmeter aber mit Ausblick. Weiter auf das Hochplateau könnte man über die Strasse hinauf zur Talstation von Meran 2000 - dem Skigebiet für die Gegend Meran, und weiter nach Hafling. Das sind dann aber gleich 1000 Höhenmeter, die da zusammen kommen.

Inhalt dieser Seite: E-Bike Meran, Ebike Meran, E-Bike Touren Meran, E Bike Touren Meran, E-Bike Vinschgau, E-Bike Etschtal, Ebike Südtirol, E-Bike Südtirol, Ebiken Südtirol, E-Biken Südtirol, E-Bike Urlaub Südtirol, E-Bike Ferien Südtirol, Elektrorad Südtirol