E-biken Regensburg

E-biken Regensburg

E-biken Regensburg
5 (100%) 2 vote[s]

E Biken in Regensburg

E-biken in Regensburg – ein toller E-Bike-Urlaub!
Die mittelalterlich geprägte Stadt Regensburg ist nicht umsonst Träger des Titel UNESCO Weltkulturerbe. Mit der steinernen Brücke über die Donau, dem Dom von Regensburg und den gemütlichen alten Gassen zählt die Altstadt Regensburg zu den bedeutensten Sehenswürdigkeiten in Deutschland.

Diese kannst du beim Ebiken sehr schön anschauen. Egal ob bei einem E-Bike Urlaub oder einer E-Bike Tour: Besonders gut eignen sich die E-Bikes, um auf die Anhöhe „Winzerer Höhen“ hinaufzufahren. Von dort hast du einen guten Ausblick auf die Stadt und die wenigen Höhenmeter schaffst du mit dem E-Bike mühelos beim E Biken in Deutschland

E-Bike Touren Regensburg

Wenn man mit dem E-Bike schon mal auf den Winzerer Höhen oben ist, kann man gleich weiterfahren. Über Lappersdorf, Schwetzendorf, Pettendorf, Adlersberg und an der Donau zurück nach Regensburg hast du eine schöne kleine Rundtour im Regensburger Umland. Einen Stopp kann man in Adlersberg im Biergarten machen, wo es das gute selbstgebraute Bier gibt.

Wer noch weiter mit dem Elektrofahrrad touren möchte, verlängert einfach die Tour ab Schwetzendorf und fährt mit dem Ebike nach Pielenhofen im Naabtal. Von hier dann gemütlich auf dem Radweg entlang der Naab nach Mariaort, wo man auf die Donau trifft und auf dem Radweg zurück nach Regensburg kommt.

Nach Kallmünz ebiken

Wem auch diese E-Bike Tour ab Regensburg zu klein ist, kann von den Winzerer Höhen nach Lappersdorf fahren und sich dann Richtung Hainsacker orientieren. Eine Radroute führt dann durch den Schwaigerhauser Forst nach Holzheim am Forst und hinein nach Kallmünz. Das kleine Städtchen ist ein Schmuckkästchen und ein Viertel für Künstler.

Dies sieht man auch an den vielen liebevoll restaurierten Hausfassaden. Zahlreiche Dorfgasthäuser laden zur Einkehr. Nicht zu vergessen ist ein Ausflug zu Fuss auf die Ruine Kallmünz, bevor es auf dem Naabradweg wieder in Richtung Regensburg zurückgeht. So macht das E-biken in Bayern richtig Spaß: Durch naturnahe Landschaften, historische Orte, mit gutem Essen.

Walhalla ebiken

Von Regensburg nach Osten dem Donauradweg folgend erreichst du mit dem Ebike die bekannte Sehenswürdigkeit Walhalla. Auch sie ist einen Besuch wert. Und mit dem Ebike kannst du von hinten bis hinauf fahren und sparst dir das Treppensteigen!

Walhalla e-biken Regensburg

Labertal ebiken

Landschaftlich ebenfalls sehr empfehlenswert ist das Labertal. Man erreicht es über den südwestlichen Stadtteil Regensburg – er heisst Dechbetten. Hier über die markante Eisenbahnbrücke (auf der Seite ist das Queren auch für Fußgänger erlaubt) über die Donau. Auf der anderen Donauseite radelt man nach Sinzing, wo das Labertal beginnt. Nicht wenig ansteigend verlaufen die seitlichen Höhen über das Labertal.

Große Waldgebiete befinden sich hier – sie sind im Besitz der bekanntesten Familie von Regensburg, dem Adel Thurn und Taxis, die zugleich zu den größten privaten Waldbesitzern von ganz Deutschland zählen. Das Schloss, wo heute noch die Nachfahren des Adels wohnen, kann man übrigens bei diversen Veranstaltungen in Innenstadtnähe von Regensburg besichtigen. Aber das ist eine andere Geschichte, zurück zur E-Biketour durchs Labertal.

Vorbei an Alling kommt man nach Schönhofen. Hier zeigen sich besonders beeindrucken die Felsen des Oberpfälzer Jura. Hier könnte man von Schönhofen mit dem Elektrofahrrad hinüberfahren nach Nittendorf und von dort auf dem Naabradweg zurück nach Regensburg. Wer noch weiter mit dem E-Bike im Labertal fährt, kommt nach Loch mit der beeindruckende Ruine Loch.

Naabradweg ebiken

Danach geht es im E-Bike Urlaub weiter nach Deuerling, bis der Ort Laaber erreicht ist. Von hier kann man schön auf der Radroute hinauf nach Frauenberg e-biken und hinunterfahren ins Naabtal nach Pielenhofen. Hier steht ein Kloster, in dem auch ein Internat der bekannten Regensburger Domspatzen untergebracht ist. Gemütlich geht es zurück am Naabradweg nach Mariaort und von dort entlang der Donau nach Stadtamhof und Regensburg.

Weitere tolle Regionen zum E-biken gibt es hier.

E-Bike Karte Regensburg

Zur Orientierung eignet sich die Kompass Radkarte 3104. Sie deckt das Stadtgebiet Regensburg und die Umgebung mit den „radelnswerten“ Tälern ab und hat einen Maßstab 1:70.000. Viel Spaß beim E-Biken Regensburg!

–> das sind die aktuellen Schnäppchen für deinen E-Bike-Urlaub.