E-biken am Walchensee

E-biken am Walchensee

E-biken am Walchensee
Gefällt es dir hier? Dann bitte bewerten!

E-Bike Urlaub am Walchensee ist toll!
Der Walchensee ist einer der schönsten Seen in den bayerischen Alpen – und perfekt geeignet zum Ebiken. Mit einem Elektrofahrrad kann man sich hier beim Ebiken in Bayern so richtig austoben. Besonders schön ist die Paradetour: Einmal die rund 25 Kilometer auf dem Elektrofahrrad rund um den Walchensee! Diese E-Biketour sollte man unbedingt fahren. Weitere Fahrradwege durch die schönste Alpenlandschaft laden für einen tollen E-Bike Urlaub ein – und Dank dem Elektrofahrrad kommt man weiter herum als mit dem normalen Fahrrad.

E-Bike Touren am Walchensee – Radtour rund um den Walchensee
Hier im Detail empfehlenswerte E Bike Touren rund um die Region Walchensee: Ein Muss bei einem E-Bike Urlaub am Walchensee ist die Umrundung des Walchensee an sich. Am Westufer verläuft die deutsche Alpenstrasse, eine landschaftlich schöne Route, leider in Begleitung von Autos. Ab Lobesau kann man aber weg vom Verkehr und direkt am Walchensee radeln. Rund um den Katzenkopf kann man zur Kirche St. Anna und die kleine Halbinsel Zwergen fahren. Von da fährt man mit dem E-Bike nach Einsiedl. Von hier kann man auf der Mautstrasse am südlichen Ufer des Walchensee wunderbar E Biken in Deutschland. Zwischen Einsiedl und Altach laden zahlreiche Badeplätze zu einer Rast ein. Im Sommer tummeln sich hier Einheimische und Gäste beim Baden im Walchensee. Zurück beim Ebiken fährt man bis Niedernach direkt am Walchensee, zusammen mit einigen Autos.

Im Sommer kannst du zu den schönsten Stellen am Walchensee E-biken und baden

Hier ist entlang des Walchensee Schluss für Autos und man kann mit dem Fahrrad auf einem Weg entlang des Ostufers weiterfahren. Zwischen Niedernach und Sachenbach gibt es eine Steigung, die man aber meistern kann. Hier hat man auch einen guten Ausblick auf die einzige Insel im Walchensee (die aber nicht betreten werden darf, es ist ein Naturschutzgebiet). Auch das „Wahrzeichen“ des Walchensee, der Herzogstand ist gut zu sehen. Wer etwas für´s Wandern übrig hat, sollte sich die Zeit nehmen und hinaufwandern. Doch nun erstmal mit dem Ebike von Sachenbach nach Urfeld. – Ab hier gibt es wieder Autoverkehr bis in den Ort Walchensee, dem Ausgangspunkt. Von Urfeld könnte man hinunterfahren zum bekannten Kochelsee. In Kochel am See gibt es das Franz Marc Museum anzuschauen oder man fährt gleich noch gemütlich mit dem Elektrofahrrad weiter nach Benediktbeuern.

Ein schöner Radweg führt von Kochel durch die schöne Moorlandschaft. Es ist eine ebene Fläche und die Berge im Rücken wirken dazu besonders imposant. In Benediktbeuern kann man das Kloster sehen, ein markanter Bau – natürlich mit Klostergasthof. Für ausdauernde E-Biker gibt es die Möglichkeit auf dem Radweg weiterzufahren. Man erreicht über Bad Heilbrunn (vorbei am Blomberg) Bad Tölz.

Nicht zu vergessen ist die Möglichkeit hinüber nach Mittenwald, Krün oder Wallgau zu ebiken. Auf dem Weg vom Walchensee nach Wallgau siehst du direkt neben dem Radweg vom E-Bike aus den Isar-Wasserfall. Damit du alle E-Bike Touren findest, empfehle ich dir die Kompass Karte. Das ist die richtige E-Bike Karte für den Walchensee.

–> das sind die aktuellen Schnäppchen für deinen E-Bike-Urlaub.