E-biken in Seefeld

E-biken in Seefeld

E-Bike Urlaub in Seefeld
Seefeld in Tirol hat sich mit Sport und der Austragung von der Olympiade 1964 und 1976 einen Namen gemacht. Die olympischen Winterspiele gastierten damals in Seefeld. Aber auch im Sommer hat der Ort zwischen Karwendelgebirge und Wettersteingebirge viele Möglichkeiten für einen Urlaub. Das E-biken rund um Seefeld ermöglicht einen angenehmen Naturgenuss am Hochplateau über dem Inntal. E-Bikes zum Ausleihen und auch Akkuwechselstationen sind in ausreichender Anzahl zu finden.

Diese E-Bike Touren in Seefeld lohnen sich!

E-bike Touren kann man rund um die Region Seefeld machen, aber auch über die nahe gelegene Grenze nach Bayern. Ausdauernde E-Biker kommen mit dem Elektrofahrrad auch zur Zugspitze nach Garmisch Partenkirchen oder fahren zum bekannten Walchensee. In der Region Seefeld selbst empfiehlt sich die E-Bike Tour rund um die Möserer Höhe. Dazu fährt man zuerst von Seefeld nach Mösern, vorbei am Möserer See und dann der Beschilderung zum Lottensee und Wildmoossee folgend. Aber aufgepasst: Diese beiden Seen treten periodisch auf. Es gibt Jahre, da sind sie verschwunden und Zeiten, in denen man sie sehen kann. Das Phänomen wird noch untersucht, wahrscheinlich hängt es mit dem Grundwasserspiegel zusammen. Schön ist die Landschaft in jedem Fall, mit Seen natürlich noch reizvoller. Gerade an heissen Sommertagen kann man hier eine Rast machen und auch zum Baden hineingehen. Da macht E-Bike Tirol besonders Spaß.  Zurück fährt man über die Wildmoosalm und dann direkt in den Ort Seefeld. Wem diese Runde mit dem E-Bike in Österreich zu kurz ist, kann sie über die Buchner Höhe erweitern. Alternativ könnte man auch von der Wildmoosalm Richtung Weidach fahren und dann über Neuleutasch zurück nach Seefeld e-biken. Zeit nehmen sollte man sich auch für eine E-Bike Tour durch das Leutaschtal. Ohne viel Höhenmeter fährt man durch die wunderbare Berglandschaft. Wem die Elektrofahrrad Tour zu langweilig ist, kann auch auf ein E-Mountainbike umsteigen und hinauffahren zur Wangalm.

E-Mountainbike Touren Seefeld
Wer mit dem E-Mountainbike direkt im Ort Seefeld starten möchte, nimmt sich die E-Mountainbike Tour zur Rosshütte vor. Ca. 600 Höhenmeter sind auf dieser Strecke zu überwinden. Zuerst entlang des Haglbach fahren, dann vorbei an der Hocheggalm und schliesslich auf der Rosshütte auf 1752 Metern über dem Meer ankommen. E-biken in Tirol kann auch anstrengend sein, aber der Blick von der Rosshütte entschädigt. Im Winter wird hier oben übrigens skigefahren. Auch in die Karwendeltäler bei Scharnitz könnte man eine Tour mit dem E-Mountainbike unternehmen.